Israel zu Gast in Birkenwerder


Schalom und herzlich Willkommen Nitzan, Noa und Shirley! - Die drei israelischen Stipendiatinnen besuchen in dieser Woche mit ihren Gastgeberinnen Greta, Jana und Vivien unsere Schule und wurden am Mittwoch den 4.10. durch Bürgermeister Stephan Zimniok im Rathaus Birkenwerder herzlich begrüßt. 

Der Besuch der israelischen Schülerinnen findet im Rahmen des Johannes-Rau-Stipendiatenprogramms statt.
Drei unserer Schülerinnen aus dem 12. Jahrgang, Greta, Jana und Vivien  hatten sich um die Teilnahme am Johannes Rau-Stipendiaten-Programm beworben, welches im Auftrag des Auswärtigen Amtes und organisiert durch den PAD (Pädagogischer Austauschdienst der KMK) alljährlich Schüler aus Israel und Deutschland zusammenbringt. Das Stipendium geht zurück auf eine Initiative des ehemaligen Bundespräsidenten Johannes Rau, der betont hatte, wie wichtig es sei, "dass sich die jungen Menschen unserer beiden Länder kennen lernen, sich gemeinsam mit der Vergangenheit auseinandersetzen und gemeinsam Zukunft suchen." Greta, Jana und Vivien werden im Oktober für eine Woche einen Gast aus Israel aufnehmen und auch gemeinsam unsere Schule besuchen. Im Anschluss folgt dann eine Woche lang ein gemeinsames Programm aller 40 SchülerInnen in Berlin. Wir werden euch auf dem Laufenden halten - vielleicht möchtet ihr euch im nächsten Jahr um eine Teilnahme bewerben?!

Wir wünschen unseren Gästen und Gastgeberinnen eine schöne Zeit zusammen und denken, dass ihre Freundschaft durch die gemeinsamen Erlebnisse in diesen Tagen noch weiter wächst.



Hier der Zeitungsartikel in der MAZ dazu.




Veröffentlicht am:
06:11:00 06.10.2017 von CMS System Benutzer