18. Sparkassencup Crosslauf Mildenberg – „Der Berg entscheidet über Sieg oder Niederlage“

 

Bei herrlichem Sonnenschein und somit hervorragenden Laufbedingungen vertraten 15 Schülerinnen und Schüler unsere Schule beim Crosslauf. Insgesamt nahmen im Ziegelpark in Mildenberg 564 Schülerinnen und Schüler teil.

Das anspruchsvolle Terrain hatte viel zu bieten. Die Streckführung ging mitten durch den Ziegelpark. Kurz bevor die Teilnehmer die Ziellinie passierten musste ein Berg überwunden werden an dem viele Rennen entschieden worden. Paul Koslowski aus der Klasse 7d sagte: „Das zweite Mal wollte ich da nicht mehr hoch. Ich wollte stehen bleiben.“ Natürlich, hat sich Paul den Berg hochgequält und eine super Platzierung in einem starken Teilnehmerfeld unter den Top 10 erreicht.

Die Platzierungen standen bei diesem Ereignis nicht im Vordergrund. Der Wille und das Durchhaltevermögen der Sportlerinnen und Sportler standen im Mittelpunkt des sportlichen Wettkampfs.  

Eine überragende Leistung erzielte Anja Jacobs (s. Foto) aus der Klasse 8d. Sie belegte in der Altersklasse 14 weiblich den zweiten Platz und musste sich erst kurz vor Schluss geschlagen geben.  

Weiterhin nahmen für unsere  Schule Till Klein, Emilio Berger, Paul Koslowski, Christin Treiber, Alexander und Richard Wagner, Maximilian Kürschner, Tim und Kai Seidenspinner, Lucille Hinz, Tiardao Wiechmann, Moritz Dörnenburg, Marius Marx und Lilly Pabst an dem Wettkampf teil.

Ihr könnt auf das Erreichte stolz sein!


Sportliche Grüße,


M. Bachmann



Die erfolgreiche Mannschaft der RHG. 



        Glückwunsch zum 2. Platz!










Veröffentlicht am:
10:46:00 08.05.2016 von CMS System Benutzer