Ministerium lehnt Schließung ab

Das Landesbildungsministerium hat sich für den Erhalt des Wohnheims für körperbehinderte Kinder, Jugendliche und junge Menschen in Birkenwerder ausgesprochen. Zudem will der Landesbehindertenbeauftragte das Gespräch or Ort suchen.

Die Schließung des Wohnheims nahe der Regine-Hildebrandt-Gesamtschule wäre "ein heftiger Einschnitt", sagte Antje Grabley, stellvertretende Sprecherin des Bildungsministeriums, am Montag auf Nachfrage. Die Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe sei einzigartig, weil sie einen überregionalen Anspruch habe. "Das Ministerium hat großes Interesse am Erhalt des Wohnheims", unterstrich Grabley. Mit der Schließung würde ein "sehr gutes Bildungsangebot vollkommen in Frage gestellt".

Der Landkreis Oberhavel, Träger des Wohnheims, will die Einrichtung wegen sinkender Auslastung zum Ende des Schuljahres 2015/16 schließen. Am Mittwoch fasst der Kreistag seinen Beschluss. Wird gegen das Wohnheim gestimmt, wolle sich das Ministerium mit dem Beschluss genau befassen, so Grabley. Der Landesbehindertenbeauftragte Jürgen Dusel ließ über seinen Sprecher mitteilen, es müsse eine vernünftige Wohnform für diese Kinder geben. Er werde das Gespräch mit der Schule und dem Landkreis suchen.

Auch der CDU-Landtagsabgeordnete Frank Bommert spricht sich für den Erhalt aus. Die Inklusion sei zwar "gut gemeint, aber schlecht gemacht", sagte er. Allerdings sieht er das Land "in der Pflicht", Oberhavel bei den Kosten zu unterstützen. Wie Bommert auf der Kreistagssitzung stimmt, lässt er noch offen. Dazu müsse er sich "noch mit der Fraktion absprechen".

Die Linke-Landtagsabgeordnete Gerrit Große und die linke Opposition im Kreistag sind Gegner der Schließung. Das Heim müsse bleiben, um Kindern "die bestmögliche Förderung zu geben". Zum Konzept der Gesamtschule gehört auch das Wohnheim, so Große. Thomas Günther (SPD) sagte, er habe sich  mit dem "Gesamtzusammenhang" noch nicht beschäftigt.

Anja Hamm und Burkhard Keeve
OGA 03.12.2013




Veröffentlicht am:
10:40:00 03.12.2013 von CMS System Benutzer