Der Beifall kam von Herzen

Der Beifall kam von Herzen

MAZ 10.05.2011

A U S Z E I C H N U N G Robin Miska wurde gestern mit dem Schulpreis der Regine-Hildebrandt-Schule geehrt Vorige Woche „Ehrenamtler des Monats" und seit gestern Schulpreisträger der Regine -Hildebrandt- Ge - samtschule Birkenwerder: Schülersprecher Robin Miska „räumt ab". Von Helga Gerth B I R K E N W E R D E R I Alle hatten dicht gehalten, wer den Schulpreis 2011 der Regine-Hildebrandt- Gesamtschule bekommt. Doch Schülersprecher Robin Miska schwante etwas, als man ihn zur Jurysitzung ausgeladen hatte, „weil er doch so viel zu tun hätte". Dann geschieht es. Der Zwölftklässler steht binnen einer Woche das zweite Mal im Blickpunkt der Öffentlichkeit. Nach der Auszeichnung als „Ehrenamtler des Monats" reiht er sich nun ein in die Reihe der Schulpreisträger an der Regine-Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder. Nominiert war auch die Gruppe Lehrer und Schüler, die im vergangenen Jahr das Schuljahresabschlusskonzert organisiert hatte. Aber Robin hatte das Rennen gemacht, und wohl keiner im Mehrzwecksaal der Schule hat ihm diesen Preis geneidet. Beifall braust auf, als sein Name genannt wird. Er kommt von Herzen. Seine Mitschülerin Pozana Stolic hält die Laudatio und spricht aus, was 

 

alle Lehrer, Schüler und Eltern an Robin schätzen. Dass er die Belange der Schüler und der Schule vertritt, dass er sich bei vielen Veranstaltungen engagiert, neue Projekte entwickelt, fleißig und ehrgeizig ist, ein großes Herz hat und nie etwas tut, um dafür eine Gegenleistung zu verlangen. Robin Miska ist die Aufregung anzusehen und auch ein bisschen Verlegenheit blinzelt durch, als er die vom Förderverein mit 150 Euro unterstützte Ehrung erhält. Ein Preisträger muss natürlich etwas sagen. Robin holt einen kleinen Zettel aus der Jackentasche und streicht ihn glatt. Aber er braucht diese Gedankestütze nicht. „Wow, ich bin hin und weg", freut er sich über die Auszeichnung, um dann gleich wieder von sich abzulenken und ein Loblied auf seine Schule und ihre Lehrer anzustimmen, vor denen er den Hut ziehe. Zum Abschluss seiner kleinen Rede hat Robin Miska einen Ausspruch von Regine Hildebrandt parat, wonach der wahre Sinn des Lebens im Miteinander bestehe. Der Schulpreis ist nach Regine Hildebrandt benannt und wird seit 2004 stets an ihrem Geburtstag verliehen. Diesmal fiel dieser Tag in die Ferien, sodass sich die Schule für den 9. Mai entschieden hatte. Kernige Zitate der unvergessenen Herzblutpolitikerin charakterisierten diesmal, ihr Leben.
Robin Miska(M) ist Schulpreisträger 2011 der Regine-Hildebrandt-Schule.
Vorgeschlagen war auch die Vorbereitungsgruppe des Jahreskonzerts 2010.  FOTO. Enrico Krüger




Veröffentlicht am:
11:19:57 19.05.2011 von CMS System Benutzer