Planspiel Birkenwerder

In der Woche vom 25.09.2017 bis 29.09.2017 nahm der Grundkurs PB aus dem 12. Jahrgang am „Planspiel Birkenwerder“ teil.

Die Schülerinnen und Schüler schlüpften hierbei in Rollen von Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern und erprobten in verschiedenen Parteien, wie Politik auf kommunaler Ebene funktioniert. Im Rathaus Birkenwerder hatte jede Fraktion zunächst die Aufgabe eine Beschlussvorlage einzureichen. Hierfür wurde zunächst in Fraktionssitzungen um Ideen und Formulierungen gerungen und bereits um erste Koalitionen geworben. Im Anschluss wurden die Beschlussvorlagen im Ortsentwicklungsausschuss, im Sozialausschuss und im Finanzausschuss, die allesamt mit den Schülerinnen und Schülern besetzt waren, diskutiert, beraten und für die Gemeindevertretung empfohlen. In der Gemeindevertretung wurde letztlich abschließend über die Beschlussvorlagen abgestimmt.

Bei der Themenfindung konnten sich die Schülerinnen und Schüler an realen Themen orientieren oder eine neue Idee kreieren.

Es war interessant zu beobachten, wie sehr sich die Schülerinnen und Schüler in ihre Rollen hineinversetzten, sich in den Tagen mit ihren „neuen“ Namen ansprachen und immer mehr verstanden, wie Kommunalpolitik funktioniert. Hierbei blieb ihnen auch der eine oder andere Frust, wenn beispielsweise eine Beschlussvorlage, aufgrund des Stimmenverhältnisses abgelehnt wurde, nicht erspart.

Das Feedback des Grundkurses PB fiel äußerst positiv aus.

Ein besonderer Dank gebührt Sophie Friese, die das Planspiel entwickelt, vorbereitet und letztlich durchgeführt hat. Ein besonderer Aspekt des Planspiels war es jedoch auch, dass die Schülerinnen und Schüler jeden Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin im Rathaus aufsuchen und ansprechen konnten, um beispielsweise Informationen über Kosten von Bänken, Bäumen oder Mülleimern zu erfragen oder um in Erfahrung zu bringen, welche Freifläche der Gemeinde Birkenwerder gehört. Für diese Zeit, die sich alle im Rathaus immer wieder genommen haben und für die immer freundliche und aufgeschlossene Art, möchten wir uns ebenfalls ganz herzlich bedanken.

Der Fachbereich PB freut sich bereits jetzt auf die nächste Runde im kommenden Schuljahr.

Hier der Artikel in der MAZ dazu.





Veröffentlicht am:
18:24:00 18.10.2017 von CMS System Benutzer