Aktuelles > Schulschachmeisterschaft an der RHG

Justin Schröder auf weltmeisterlichen Spuren

Nach acht gespielten Partien stand der diesjährige Sieger der 6. Auflage der RHG-Schulschachmeisterschaft fest: Es ist der Vorjahressieger Justin Schröder aus der Klasse 10c.

Das Turnier war geprägt von einer erstaunlichen Qualität, was sich in vielen interessanten und teilweise sehr ausgeglichenen Partien zeigte. Dem späteren Sieger Justin Schröder gelang es erst im zweiten Anlauf seinen Kontrahenten Fabian Schimmel (12/1) nach einer spannenden und nervenaufreibenden Partie zu bezwingen. Er tat es somit dem Schachweltmeister Magnus Carlsen gleich, der auch erst in der Verlängerung seinen Herausforderer besiegen konnte. Einen hervorragenden 3. Platz belegte Henrik Schreiber (12/1), der im kleinen Finale Domenic Becker (8b) besiegte.

Wie in den vergangenen Jahren erfreute sich das Turnier, das wie immer am letzten Dienstag vor Weihnachten stattfand, mit knapp 30 Teilnehmern und Teilnehmerinnen auch dieses Mal einer erfreulich großen Beliebtheit.

Einige Teilnehmerinnen wie Kira C. (13/3) können mit Stolz berichten, dass ihnen das Kunststück gelungen ist, an allen bisherigen Turnieren dabei gewesen zu sein und das mit beachtlichem Erfolg.

Schach hat sich an unserer Schule als fester Bestandteil etabliert. Gelegenheiten zum Spielen finden sich im Schülercafé, während der Pausen oder natürlich im Profilkurs Schach, wo man Schülerinnen und Schüler mit Eifer und Konzentration am Schachbrett sitzen sehen kann.
   





Veröffentlicht am:
14:43:00 20.12.2016 von CMS System Benutzer