Über(s)Leben - Newcomer erzählen ihre Geschichte

Am 25.02.2016 wurde die Ausstellung Über(s)leben in der Regine-Hildebrandt-Gesamtschule feierlich durch Dr. Woidke, den Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg eröffnet.
Schüler und Schülerinnen unserer Schule gestalteten das musikalische Rahmenprogramm, übernahmen das Catering und managten die Technik.
Nun kann sich jeder 15 Rollups ansehen, die den Neuanfang von sieben Flüchhtlingen, den Newcomern, aufzeigen und sich über die Herkunftsländer Armenien, Eritrea, Irak, Kamerun, Pakistan, Somalia und Syrien informieren.
Für uns als Schule ist dies ein weiterer Schritt ein tolerantes Brandenburg zu fördern und unsere Schülerinnen und Schüler dabei zu unterstützen weltoffene Jugendliche zu sein, die den ersten Satz unserer Schulcharta im Alltag leben:
An der Regine-Hildebrandt-Gesamtschule sind alle Kinder und Jugendlichen mit ihren unterschiedlichen Stärken und Schwächen, mit oder ohne Beeinträchtigung und unabhängig von ihrer Nationalität oder Religion willkommen.
Die Ausstellung kann in den nächsten Wochen im Leseraum der Schule besucht werden.










Veröffentlicht am:
20:09:00 25.02.2016 von CMS System Benutzer