Schulleiter zum Abschied eingewickelt

Schulleiter zum Abschied eingewickelt

Schüler, Lehrer und Elternvertreter bedankten sich bei Hansjörg Behrendt

MAZ 28.01.2012

BIRKEnWERDER - Die Erfolgsgeschichte der Schule soll fortgeschrieben werden. Noch gestern, am Tag des Abschieds von Schulleiter Hansjörg Behrendt, wurde die Nachfolgerin vorgestellt: Es ist Kathrin Voigt (50). Die Lehrerin für Englisch und Deutsch ist seit 1999 an der Regine-Hildebrandt-Schule und freut sich auf ihre neue Aufgabe, auch wenn sie, wie sie meint, „in große Fußstapfen treten muss“. Sie habe gute Lehrer gehabt, alles gelernt, sei vorbereitet und könne somit sagen: „Ich kann das!“

Die beiden Stunden davor standen ganz im Zeichen der Verabschiedung von Hansjörg Behrendt, der die Geschicke der Schule zwölf Jahre lang geleitet und sie maßgeblich geprägt hat. Alle Schüler und Lehrer hatten sich im Foyer eingefunden, parterre oder auf den Plätzen mit Überblick im ersten und zweiten Stock. An eine der Wände hatten sie schlicht und ergreifend „Danke“ geschrieben. Die Wertschätzung für ihren nun in den Ruhestand gehenden Schulleiter drückte das Team gestern auf vielfältige Weise aus.

Helfer Tim hatte ein Lied auf Behrendt geschrieben, in dem er den inzwischen 65-Jährigen als den „Superstar“ der Schule beschrieb. Der Chor stimmte noch einmal die Schulhymne an und widmete Behrendt aus aktuellem Anlass ein paar Strophen. Zuvor hatte der Schulleiter,

 

der schon viele 100 Zeugnisse unterschrieben hat, selbst ein Zeugnis bekommen, mit  dem er sich überall könnte sehen lassen. Und dann haben ihm die Schüler die erstmals vergebene „Ehrenwürde der Regine-Hildebrandt-Schule“ verliehen – feierlich mit Schärpe in den Schulfarben und einer Urkunde. Kurz darauf gelang es Schülern und Lehrern, Behrendt einmal einzuwickeln. Da sich ihr Schulleiter als „Mann mit dem Schal“ einen Namen gemacht hat, strickten sie ihm einen mehr als sechs Meter langen Wollschal, auf dass ihm immer warm um Hals und Herz ist, wenn er an seine Schule zurückdenkt. Auch Birkenwerders Bürgermeister Norbert Hagen war mit Blumen gekommen. Er konnte an der Schule spüren, dass Schule hier Spaß macht. Die Regine-Hildebrandt-Schule ist zu einem Markenzeichen für Birkenwerder geworden. Schulrat Jörg Klingenberg vom Staatlichen Schulamt Perleberg oblag der offizielle Part, aus dem Schulleiter den Pensionär Behrendt zu machen und aus Lehrerin Kathrin Voigt die neue Schulleiterin.

Es waren zwei Stunden voller Emotionen. Auch wenn er wie immer cool herüberkommen wollte, war Behrendt ein bisschen gezeichnet von seiner Verabschiedung. Das Taschentuch hatte er zur Vorsicht griffbereit. (Von Helga Gerth)

     
     




Veröffentlicht am:
16:31:23 01.02.2012 von CMS System Benutzer